Backgammon Meister

Backgammon Strategie

Um bei Backgammon gewinnen zu können ist das Würfelglück ein Faktor, neben dem reinen Zufall gibt es jedoch noch Spielstrategien, welche ein Gewinnen wahrscheinlicher machen.

Ist Backgammon ein Glücksspiel?

Spielen zwei gleichstarke Spieler gegeneinander, so liegt die Chance zu Gewinnen für jeden Spieler bei 50%. Spielt man jedoch mit Taktik und Strategie, so verschiebt sich die Chance auf 70% zu 30%. Ein guter Spieler gewinnt also zu 70%, die restlichen 30% hatte der schwächere Spieler Würfelglück. Dadurch kann Backgammon nicht komplett als Glücksspiel eingestuft werden, man kann also Backgammon lernen besser zu spielen.

Viele Backgammon Anfänger schätzen den Faktor Glück bei dem Spiel zu hoch ein, durch Backgammon Strategien wird es wesentlich wahrscheinlicher zu gewinnen. Ist Backgammon eher Glück oder Können? Die Backgammon Strategie kann aus unterschiedlichen Spielarten bestehen,so gibt es bspw. das „Running“, bei welchem man versucht seine Steine so schnell wie möglich in das eigene Feld zu bringen sowie das „Holding“ bei welchem eher Mauern gebaut werden, welche den Gegner daran hindern in das eigene Feld zu kommen.

Hier sind 2 wichtige Punkte für eine lokale Strategie, also innerhalb des Spiels beschrieben:

Blockbildung und Schlagchancen

backgammon
Backgammon Strategie

Lassen Sie nie mehr als zwei Steine beim Backgammon auf einer Spitze stehen, damit Sie die eigene Blockbildung forcieren können. Vermeiden Sie es „Löcher“ (hintereinander liegende leere, bzw. mit nur einem Stein (Blot) besetzte Spitze zu bilden, sodass diese nicht ungedeckt sind und das Risiko des Geschlagen Werdens minimiert wird.

Bevor Sie im gegnerischen Feld einen Stein schlagen, sollten Sie beachten, welche Schlagchancen dieser Stein beim Zurückspielen von der Bar hat. Forcieren Sie deshalb die Blockbildung Ihrer Steine im eigenen inneren Feld. Soll ein einzelner Stein nahe bei gegnerischen Steinen plaziert werden, dann sollten Sie so nahe wie nur möglich ran gehen.

Wenn Sie beim Hinausspielen der Steine (Abtragen) sind, geben Sie der Blockbildung Vorrang. Sofern sich ein gegnerischer Stein noch auf der Bar befindet. Es zahlt sich aus, die Spielsteine eher in Blockbildung über die äußeren und inneren Felder zu bewegen, als einzelne Steine isoliert zu ziehen. Die Blockbildung erfolgt in der Art, dass man jeweils zwei Steine (Primes) aneinander reiht und dadurch dem Gegner es schwieriger macht diese Blockade zu überspringen. Gleichzeitig bewegt man die eigenen Steine auch möglichst jeweils in der Art, dass diese aufeinander liegen (Anker bzw. Anchors) und an bestimmten Spitzen platziert werden.

Eines der besten Bücher zum Thema Backgammon wurde von Paul Magriel geschrieben. Die englische Ausgabe ist in der Regel etwas günstiger als die deutsche Ausgabe – der Preis für das Buch lohnt sich jedoch. Es werden anschaulich Situationen beschrieben und man erhält viele Einsichten in Backgammon Strategien.

Backgammon Züge und Spielstrategien

Neben den regulären Taktiken, wie das Besetzen von wichtigen und strategischen Punkten, gibt es unterschiedliche Spielarten, welche man kennen sollte zum einen um die Strategie des Gegners richtig einzuschätzen und darauf angebracht zu reagieren und zum anderen um natürlich das eigene Spiel zu forcieren.

Wie spielt man das Backgammon Laufspiel?

Eine der einfachsten Möglichkeiten das Backgammon Spiel zu spielen wird mit dem Laufspiel beschrieben. Es geht darum mit möglichst hohen Würfelkombinationen die eignen Steine möglichst schnell am Gegener vorbei zu bringen und rauszuspielen. Man sollte bei dem Laufspiel darauf achten möglichst nicht geschlagen zu werden (Zwei Steine oder mehr aufeinander zu spielen). Diese Art des Spiels eignet sich insbesondere für Anfänger oder aber auch für den Spieler der weiter vorne liegt.

Was ist das Backgammon Blockadespiel?

Mit einer Blockade ist gemeint, mehrere Punkte oder Spitzen hintereinander mit mindestens 2 Steinen zu besetzen. Die größtmögliche Blockade besteht auf 6 aufeinanderfolgenden blockierten Spitzen und nennt sich Prime - über diese Blockade kommt der gegnerische Spieler nicht mehr drüber, da die höchstmögliche Zahl auf dem Würfel die 6 ist. Es ist anzuraten die Blockade im eigenen Heimfeld zu erstellen, sodass der Gegner (sollte dieser geschlagen werden) nicht mehr oder erschwert herauskommen kann. Eine Blockade kann man am besten zwischen dem 11-Punkt und 2-Punkt aufbauen und versuchen innerhalb des Spiels weiter Richtung Heimfeld zu spielen.

Worauf muss man beim Backgammon Haltespiel achten?

Bei dem Haltespiel geht es darum im gegnerischen Heimfeld die Steine so zu positionieren, dass diese die Möglichkeit bieten den Gegner zu schlagen oder durch einen Pasch diese aus dem gegnerischen Heimfeld sicher weiter zu bewegen. Idealerweise hat man die Anker auf den Punkten 4, 5 oder 6 positioniert.

Wie funktioniert das Backgammon Backgame?

Bei dem Backgame spielt man eher defensiv und versucht eigene Steine im gegnerischen Heimfeld zu platzieren oder auch auf der Bar um die Steine des Gegners zu schlagen. Diese Strategie sollte möglichst ur dann angewandt werden, wenn man weit zurück liegt und sich selber die Chance verschaffen möchte das Spiel noch zu drehen. So birgt diese Strategie ebenfalls das Risiko, dass der Gegner mit einem Gammon oder Backgammon gewinnt, sollte die Strategie nicht erfolgreich sein.

Was ist das Backgammon Blitz Angriffspiel?

Bei dem Angriffsspiel schlägt man möglichst früh die Steine des Gegners im eigenen Heimfeld und versucht dieses zu besetzen und zu blockieren. Dadurch hat der gegnerische Spieler es schwerer sein eigenes Spiel durchzusetzen, da die Steine zunächst von der Bar wieder zurück gespielt werden müssen. Ist diese Strategie erfolgreich, erhöht man die Chancen das Spiel mit Gammon oder sogar Backgammon zu gewinnen.

Backgammon Tipps zur Taktik

Wenn die beschriebenen Backgammon Tipps beherzigt werden, gibt es zudem noch bestimmte Spitzen bzw. Dreiecke welche wichtiger sind als Andere. Wie in einem Strategie Spiel sollte man versuchen diese Spitzen zu besetzen und die Backgammon Züge entsprechend forcieren.

Die wichtigsten Spitzen die man mit zwei oder mehreren Steinen zu besetzen trachten sollte, sind die Bar-Spitzen (7 bzw. 18) und die Fünf-Punkt-Spitzen (5-Punkt: 5 bzw. 20). Wenn diese Spitzen belegt werden hat der Gegner es signifikant schwerer sein Spiel zu forcieren.

Neben dieser taktischen Einschätzung ist ein Einschätzen der Würfelwahrscheinlichkeit ebenso relevant. Lesen Sie daher mehr zu der Backgammon Würfeltheorie.

Nicht nur bei dem Spielen mit Freunden und Bekannten oder im Café mit einem schicken Backgammon Koffer, sondern insbesondere bei Online Backgammon ist es wichtig eine gute Strategie zu haben. Wenn man online Backgammon spielt und gewinnen möchte ist eine Taktik unumgänglich. Spieler werden nach Ihrem Können und gewonnener Siege eingeteilt und zugewiesen. Je besser man spielt desto eher erhält man einen ebenbürdigen Mitspieler. Nutzt man jedoch diesen Vorteil, so ist Backgammon ein lukratives Hobby, welches neben dem Gewinn auch noch Spaß bringt.

Sie haben bereits Erfahrung im Backgammon Spielen und möchten gegen echte Gegner online spielen? Sie kennen die Regeln und suchen ebenbürtige Gegner?

Jetzt online Backgammon gegen echte Gegner spielen

Backgammon Würfeltheorie

Backgammon Würfeltheorie
Die Würfel entscheiden über gelungene Züge

Das Backgammon Spiel wird zu einem großen Teil durch das Würfeln entschieden. Neben der Backgammon Taktik und Strategie ist das Würfeln ein Faktor, der bei guten Würfeln nicht beeinflusst werden kann – unabhängig davon sollte man jedoch wissen, welche Möglichkeiten es bei den Würfeln auf einem Spielfeld gibt. Wenn man die Wahrscheinlichkeiten beim Würfeln richtig einschätzen kann, hilft dies ungemeint Züge und Entscheidungen bei Backgammon souverän zu vollziehen. Mit einer gleichen Wahrscheinlichkeit können bei zwei Würfeln 36 unterschiedliche Würfelkombinationen erreicht werden. Als ein einziger Wurf zählt der Pasch, da die gleichen Augenzahlen auftauchen. Würfelt man z.B. 4- 2 und 2- 4 sind dies zwei Ereignisse, diese werden daher als zwei unterschiedliche Würfelpaare gewertet. Die Würfeltheorie ist für einen guten Spieler in Backgammon daher unabdingbar.

Übersicht der verfügbaren Würfelkombinationen

AZ AZ AZ AZ Optionen
1+1=1
2+2=1
3+3=1
4+4=1
5+5=1
6+6=1
1+2bzw.2+1=2
1+3bzw.3+1=2
1+4bzw.4+1=2
1+5bzw.5+1=2
1+6bzw.6+1=2
2+3bzw.3+2=2
2+4bzw.4+2=2
2+5bzw.5+2=2
2+6bzw.6+2=2
3+4bzw.4+3=2
3+5bzw.5+3=2
3+6bzw.6+3=2
4+5bzw.5+4=2
4+6bzw.6+4=2
5+6bzw.6+5=2
zusammengefasst ergibt dies 36 Optionen
Legende: AZ = Augenzahl

Sie haben bereits Erfahrung im Backgammon Spielen und möchten gegen echte Gegner online spielen? Sie kennen die Regeln und suchen ebenbürtige Gegner?

Jetzt online Backgammon gegen echte Gegner spielen

Die Wahrscheinlichkeit um einen Blot zu Schlagen

Oftmals steht man in einem Backgammon Spiel vor der Entscheidung welchen Zug man mit einem Würfelpaar ziehen soll. Schwierig wird es besonders dann, sobal ein Stein alleine steht und die Möglichkeit bestünde, dass diese geschlagen werden kann. Hierbei die Würfeltheorie im Hinterkopf zu haben ist sehr hilfreich.

In guten Backgammon Turnier Koffern sind die Würfel kaum zu hören – es werden Filzeinlagen in den Würfelbechern und auf dem Spielfeld verwendet.

Ein Beispiel auch hierzu: Ihr Gegenüber steht mit seinem Blot drei Punkte von Ihrem allein stehendem Blot entfernt. Er hat bei einem Würfelwurf nun folgende Optionen Ihren Stein zu schlagen: 1+2, 2+1, 1+3, 3+1, 2+3, 3+2, 3+3, 3+4, 4+3, 3+5, 5+3, 3+6, 6+3 und somit die Wahrscheinlichkeit 13 zu 36 den Stein zu schlagen. Je weniger Würfelkombinationen Ihrem Gegner möglich sind, desto niedriger ist die Wahrscheinlichkeit geschlagen zur werden. Bestimmte Zahlenkombinationen und deren Wahrscheinlichkeit beruhen auf einfachen mathematischen Regeln.

Hier ein Beispiel wie hoch die Wahrscheinlichkeit 2 und 4 zu würfeln ist: Geht man von 25 Würfen aus, so besteht die theoretische Möglichkeit die Zahlenkombination 2-4 bzw. 4-2 zweimal zu würfeln. Somit wird die Kombination jedoch 34 mal nicht gewürfel und die Chancen stehen für einen Wurf 17 zu 1 bzw. 34 zu 2.

Noch deutlicher wird die Wahrscheinlichkeitsrechnung am Beispiel eines Pasch. Egal welche Art von Pasch (zweimal die gleiche Augenzahl) – die Wahrscheinlichkeit besteht 1 zu 35, da die Kombination so selten vorkommt.

Wahrscheinlichkeit der Treffer

Bei der Wahrscheinlichkeit von Treffern nimmt man an, dass zwischen Ihnen und dem Backgammon Stein keine feindlichen Steine liegen. Sofern zwischen dem gegnerischen Blot und Ihrem Blot einer oder mehrere Punkt besetzt sind, so ist die Trefferanzahl geringer als dargestellt.

EntfernungTreffermöglichkeitenGegnerische Wahrscheinlichkeit Sie zu treffen
11111 zu 36
21212 zu 36
31414 zu 36
41515 zu 36
51515 zu 36
61717 zu 36
766 zu 36
866 zu 36
955 zu 36
1033 zu 36
1122 zu 36
1233 zu 36
1511 zu 36
1611 zu 36
1811 zu 36
2011 zu 36
2411 zu 36

Wahrscheinlichkeit des Hereinkommens von der Bar

Nachdem Ihr Blot geschlagen wurde, ist es möglich zu Errechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit besteht diesen von der Bar wieder in das Spielfeld zu bringen. So richten sich die Möglichkeit an den bereits besetzten Punkten aus (dort können Sie nicht hereinkommen) sowie an den Freien und der Möglichkeit der Würfelaugen. Eine Übersicht als Tabelle finden Sie hier:

Die Anzahl der Punkte, welche besetzt sindDie Wahrscheinlichkeit in das Feld wieder rein zu kommenAnzahl der Möglichkeiten in das Feld rein zu kommenChance hereinzukommen
135 zu 363597%
232 zu 363289%
327 zu 362775%
420 zu 362056%
511 zu 361131%

Der Backgammon Aufbau ist die Basis, diesen sollte man in- und auswendig kennen und anschließend eine Taktik zum Gewinnen überlegen. Hat man einmal die Würfeltheorie verinnerlicht und kann schnell kombinieren dann braucht man sich auch nicht mehr davor scheuen einen Online Raum für Backgammon zu betreten. Sollten Sie dennoch Ihr Können durch einen Online Kurs auf ein neues Niveau heben wollen, so ist die Backgammon Masterclass der nchste richtige Schritt dafür.

Sie haben bereits Erfahrung im Backgammon Spielen und möchten gegen echte Gegner online spielen? Sie kennen die Regeln und suchen ebenbürtige Gegner?

Jetzt online Backgammon gegen echte Gegner spielen

Den Dopplungswürfel richtig einsetzen

Backgammon Dopplungswürfel
Dopplungswürfel

Neben der Würfeltheorie mit den Schlagchancen und der Blockbildung ist der Dopplungswürfel häufig ein Instrument, welches Anfänger relativ selten einsetzen und die Strategie bei der Verdopplung gar nicht oder nur teilweise verstehen. Hierbei gibt es jedoch ebenso Regeln und Methoden an welchen man sich orientieren kann um auch das Verdoppeln zu meistern und somit den Gewinn innerhalb eines Spiels zu maximieren. Wird der Dopplungswürfel zum richtigen Zeitpunkt clever eingesetzt, so ist es ein Instrument, welches jeder Backgammon Spieler mit Freude nutzen wird. In diesem Fall hat der Dopplungswürfel auch weniger mit Glück als vielmehr mit Können zu tun.

In der Backgammon Masterclass wird das Nutzen des Dopplungswürfels sowie das Ausspielen erklärt und man erhält die Informationen um das eigene Spiel auf die nächste Stufe zu bringen.

Sie möchten Ihr Backgammon Können auf das nächste Level heben und regelmäßig mit Backgammon Tipps per E-Mail versorgt werden? Nutzen Sie die Informationen von Backgammon Meister um Ihr Können zu verbessern.



Backgammon Tipp zum Dopplungswürfel

Raccoon Regel im Backgammon
Die Raccoon Regel – eine Besonderheit bei der Verdopplung

Der Dopplungswürfel kommt häufig dann zum Einsatz, wenn um Backgammon um Geld gespielt wird. Hierbei wird der Einsatz verdoppelt, sofern der Gegner damit einverstanden ist und die Dopplung für den Einsatz mitgehen möchte.

Ein elementarer Tipp zum Verdoppeln lautet: Verdoppeln Sie nur, wenn Sie sich absolut sicher sind in einer besseren Position zu stehen. Denken Sie daran, dass der Mitspieler anschließend die Macht hat erneut zu verdoppeln und Sie zu diesem Zeitpunkt im Nachteil sein könnten. Gute Spieler verdoppeln in der Regeln nur bis zum 4-fachen oder maximal 8-fachen.

Was hat ein Waschbär mit der Verdopplung zu tun? Die Raccoon Regel ist eine Besonderheit, welche im Backgammon Spiel genutzt werden kann, nachdem die Beaver Regel zum Einsatz kam.

Sind diese Informationen hilfreich? Dann bewerten Sie diese Seite hier:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, Durchschnitt: 4,06 von 5)
Loading...

Nach oben scrollen