Backgammon Meister

Backgammon Koffer

Der Backgammon Koffer ist eine Verpackung, welche gerne für das Backgammon Spiel verwendet wird. Hierbei kommt die geschichtliche Komponente des Spiels zum Tragen, da historisch das Spiel bereits aus Holz gefertigt wurde. Der Koffer ist hierbei eine Möglichkeit die Spielsteine aufzubewahren, als auch das Spielfeld zu schützen, da sich dieses im Innern des Koffers befindet.

Backgammon Koffer gibt es hierbei in verschiedenen Größen und Ausführungen, kleine Koffer ohne Ablage und eine Abwandlung der Turnierversion, welche ein Filzinlet eingearbeitet hat, wie auch hochwertige Backgammon Koffer aus Holz, mit Perlmutt Dekoration oder orientalische bzw. persische Versionen aus Griechenland oder der Türkei, bspw. aus Olivenholz in Handarbeit gefertigt.

Welche Backgammon Koffer Arten gibt es?

Backgammon Koffer
Backgammon Koffer aus Holz

Es gibt Backgammon Koffer in allen Farben und Formen, die man sich vorstellen kann. Angefangen bei Holzkoffer, bis zu Plastik- oder aber auch Metallkoffer gibt es alle Formen, welche man sich ausdenken kann, sofern diese das reguläre Spielfeld für die Position der Blots ermöglicht. Viele Backgammon Spieler und Liebhaber möchten gerne mit einem Koffer spielen, welche im Inneren verschiedene Holzsorten enthält und somit bereits das Spielbrett enthält, bspw. helles Holz für den Spieler mit den hellen Spielsteinen und dunkles oder lackiertes Holz für den Spieler mit den dunklen Spielsteinen. Die Haptik der Blots und auch des Spielbretts, sowie die Anmutung der waremn Holztöne begesitert viele Backgammon Spieler, sodass sie sich dafür entscheiden einen Koffer aus Holz, bspw. von Philos, für das beliebte Backgammon Freizeit Spiel zu benutzten.

Turnier Backgammon Koffer

Turnierkoffer Backgammon

Auf Backgammon Turnieren wird mit professionellen Backgammon Koffern gespielt, welche in der Regel ein Filzinlet haben um die Lautstärke der Würfel so gering wie möglich zu halten. Die Farbkombination ist hierbei festgelegt – Grüner Stoff mit roten und weißen Blots sowie Spielmarkierungen. Der Turnierkoffer hat eine Größe von ca. 63,5 x 53,5 x 3 cm (geöffnet) und geschlossen die Maße 53,5 x 33 x 6 cm und ist häufig mit Leder oder auch Kunstleder eingefasst. Preislich bewegen sich Turnierkoffer bereits im höheren Bereich, also um die 60-100€ zahlt man für einen guten Backgammon Turnierkoffer.

Bei den Turnierkoffern kommen häufig auch die markanten und für Backgammon bekannten flachen Würfelbecher zum Einsatz, welche man praktisch auch im geschlossenen Koffer verstauen kann. Diese sind ebenfalls mit Filz innen ausgekleidet um die Geräuschkulisse beim Würfeln so gering wie möglich zu halten. Insbesondere auf Turnieren, bei denen sehr viele Menschen gleichzeitig in einem Raum spielen sind diese Maßnahmen erforderlich um ein konzentriertes und professionelles Spiel zu ermöglichen.

Jetzt einen Backgammon Turnierkoffer online bestellen

Wie groß ist ein Backgammon Koffer?

In der Regel sind die Backgammon Koffer etwas größer als eine DinA4 Blatt, etwas länger und haben eine Höhe von 5 – 6cm – wenn der Koffer geöffnet und ausgelegt wird, ist dies die Hälfte. Neben den bekannten festen Holzkoffern, gibt es ebenfalls Reiseseit, welche aus Leder und Holz gefertigt sind, oder aber auch magnetische Spiele, bei welchen die Blots innen mit Magneten ausgestattet sind und auf einem metallischen Untergrund haften. Das Spiel ist hierbei etwas schwieriger, wenn es darum geht die Blots zu bewegen, gleichzeitig ist das Spielfeld jedoch auch vor Erschütterungen geschützt.

Sie sind auf der Suche nach einem robusten und haptisch angenehmen Backgammon Koffer mit sicherem Verschluss?

Jetzt Ihren Backgammonkoffer schnell und günstig online bestellen

Kann man einen Backgammon Koffer im Flugzeug mitnehmen?

Im Flugzeug ist Handgepäck erlaubt, ein Backgammonkoffer ist bei den meisten Fluglinien in der Größe eines Handgepäcks. Hierbei kann man auch den Backgammon Koffer in einen Handgepäckkoffer verpacken, da diese oftmal etwas mehr Möglichkeiten bieten. Stellen Sie sich jedoch darauf ein, dass das Backgammon Spiel während der Gepäckkontrolle auffällt und ggf. durch den Zoll geöffnet wird.

Backgammon Koffer Alternativen

Sondergut Reisebackgammon aus Leder – Quelle: Sondergut

Möchte man keinen Holzkoffer mitnehmen, jedoch trotzdem nicht auf das Backgammon Spiel verzichten, so bietet es sich an ein Reise Backgammon Spiel zu kaufen. Dieses lässte sich sehr klein zusammen rollen und kann einfach im Koffer oder Handgepäck verstaut werden. Es gibt Backgammon Spiele für die Reise, welche aus Leder genäht wurden und einen separaten Bereich enthalten, um die Blots und Würfel sicher mit einem Reisverschluss zu verfahren, oder abzulegen wenn diese rausgewürfelt werden.

Neben dieser Möglichkeit bietet sich natürlich ebenfalls eine Backgammon App auf einem Smartphone oder Tablet an, sowie die Möglichkeit über das Internet online zu spielen, sofern eine Internetverbindung vorhanden ist.

Sie haben bereits Erfahrung im Backgammon Spielen und möchten gegen echte Gegner Backgammon online spielen? Sie kennen die Regeln und suchen ebenbürtige Gegner?

Jetzt online Backgammon gegen echte Gegner spielen

Sind diese Informationen hilfreich? Dann bewerten Sie diese Seite hier:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Was macht einen guten Backgammon Koffer aus?

Ein Backgammon Koffer sollte die wichtigsten Teile eines Backgammon (Tavla/Tavli) Spiels enthalten wie zwei Würfelbecher, 2 Würfel, einen Dopplerwürfel und möglichst auch eine Spielanleitung mit der Erklärung der Spielregeln sowie eine Abbildung der Aufstellung bei Backgammon sowie Variationen des Spiels.

Hochwertige Backgammon Koffer haben haptisch angenehme Blots, welche man gerne in die Hand nimmt und auf dem Spielbrett verschiebt – ebenso sind Turnierkoffer mit einer Geräuschminimierung ausgestattet, dies ist für den privaten Spielgebrauch jedoch zu vernachlässigen. Die Verschlüsse und die Verarbeitung der Materialien sollten bei einem guten Backgammon Koffer langlebig sein.

Backgammon Koffer mit orientalischen Mustern und aus Griechenland, Ägypten oder der Türkei sind neben den klassischen Holzkoffern mindestens genauso beliebt, auch wenn diese nicht an Turnierkoffer heranreichen. Unabhängig davon sind diese jedoch durch die Teehaus Kultur in Persien und das entspannte Backgammon bzw. Tavla/Tavli Spiel geprägt und werden gerne zu diesen Anlässen in den Freizeit genutzt.

Teekultur Backgammon Orientalisch

Einen Backgammon Koffer Test gibt es bisher noch nicht, hier ist vermutlich ein Vergleich schwierig aufgrund der vielen subjektiven Aspekte, welche bei einem Koffer bzw. Spiel zum Tragen kommen. So kann man zwar die Festigkeit oder Scharniere bei einem Backgammon Koffer überprüfen – Dinge wie Holzqualität oder Handarbeit sind schwer objektiv zu bewerten.

Wieviel kostet ein Backgammon Koffer?

Genauso wie bei einem Auto kann man keinen generellen Pauschalbetrag für einen Backgammon Koffer festmachen. So gibt es Backgammon Koffer im unteren Preissegment  (um die 30€), Koffer welche mit Leder oder höherwertigen Materialien ausgestattet sind (ca. 80€) bspw. von Philos sowie die hochwertigen Koffer mit besonderen künstlerischen Mustern und Materialien, welche ab 200€ – 500€ kosten – hierbei sind Premiummarken wie Manopoulos der absolute Marktführer.

Warum gibt es Backgammon Koffer?

Backgammon war schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Spiel, und auch wenn es Anfangs nicht die heutigen Regeln und Aufstellungen hatte, wo wurde dies immer mit einem Spielbrett gespielt. Aufgrund der Beliebtheit und dem Faktor Glück im Spiel kam da Spiel unter Richard dem 1. (Richard Löwenherz) – dem König von England, unter Verruf aufgrund der Spielleidenschaft seiner Truppen. Daraufhin erkässt er bereits 1190 eine Weisung, welche niemanden im niederem Rang um Geld spielen darf. Diese erste Weisung folgte weiteren Verboten von Glücksspiel, bspw. von König Ludwig IX von Frankreich, welcher seinen Beamten 1254 das Spielen von Jeux de Tables und weiteren Glücksspielen verboten hat. Nicht zuletzte gipfelte dies in der Anordnung von Kardinal Wolsey im Jahr 1526 alle Backgammon Boards zu verbrennen. Aufgrund dieser Anordnung werden Backgammon Spielbretter beliebt, welche sich als Bücher tarnen lassen, also klappbar sind und sich mit der Rückwand in eine Bücherreihe einordnen lassen. Dies war der Anfang von Backgammon Koffern, welche sich seitdem weiterentwickelt haben.

Scroll to top