Bei Backgammon hängen viele der Entscheidungen und Züge von den Wahrscheinlichkeiten beim Würfel ab und diese korrekt einzuschätzen. Bei gleicher Wahrscheinlichkeit können mit zwei Würfeln 36 verschiedene Würfelkombinationen erzielt werden. Alles fängt bei der Aufstellung von Backgammon an, da die Würfelzahlen darauf basieren.