Der Begriff Undoubled Gammon (deutsch: Unverdoppeltes Gammon) kann in einem Match auftreten, in welchen man ein Gammon gewinnt, während der Verdopplungswürfel noch nicht verwendet wurde. Das gespielte Spiel ist damit zwei Punkte wert.